1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt
 

für Bewerber

https://www.youtube-nocookie.com/embed/WTRKB30XChQ?rel=0&autoplay=1

Sie haben Lehramt studiert und suchen nach Ihrem Berufseinstieg?

Dann haben Sie in Sachsen beste Perspektiven! Gute Einstellungschancen gibt es in allen Schularten – insbesondere dann, wenn Sie bereit sind, auch außerhalb von Leipzig und Dresden zu arbeiten. Egal wo Sie Ihren Lehramtsabschluss erworben haben, was hier zählt, ist Ihre Qualifikation und Ihre Leistung!

Ihnen sind berufliche Entwicklungsperspektiven wichtig?

Im öffentlichen Dienst des Freistaates Sachsen haben Sie beste Einkommensperspektiven: Vollausgebildete Lehrerinnen und Lehrer aller weiterführenden Schulen sind in Sachsen in der E 13 eingruppiert. Ab dem 01.01.2019 wird dies auch für Grundschullehrkräfte gelten. Zeitgleich wird die Verbeamtung von Lehrkräften bis zur Vollendung des 42. Lebensjahres möglich werden. Wenn Sie in einem anderen Bundesland bereits verbeamtet sind, können Sie Ihren Status bei einem Wechsel nach Sachsen behalten.  

Darüber hinaus bieten wir Ihnen Karrieremöglichkeiten in einem leistungsfähigen Schulsystem und bestens ausgestattete Schulen mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung.
> mehr erfahren

Sie suchen nach einem familienfreundlichen Umfeld?

Vielfältige Kinderbetreuungsangebote ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine sich dynamisch entwickelnde Wirtschaft bietet Karrierechancen für Ihren Partner oder Ihre Partnerin, und moderate Miet- und Grundstückspreise sind eine gute Voraussetzung für die Verwirklichung Ihrer persönlichen Wohnträume.

Willkommen im sächsischen Schuldienst!

Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus

Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer, die mit Engagement und Leidenschaft Schule in Sachsen weiterentwickeln. Besonderer Bedarf besteht derzeit an unseren Oberschulen (Sekundarstufe 1), Grundschulen und Förderschulen. Lehrkräfte für mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer und Fremdsprachen werden in allen weiterführenden Schularten benötigt.

Um den Lehrerberuf in Sachsen attraktiver zu machen, konnten wir jetzt die Weichen in Sachsen neu stellen: Ab 01.01.2019 gibt es die Möglichkeit zur Verbeamtung, Grundschullehrkräfte werden genauso eingruppiert wie ihre Kollegen an den weiterführenden Schulen und die Eigenverantwortung von Schulen wird gestärkt.

 

Ergreifen Sie Ihre Chance – wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Christian Piwarz
Kultusminister

Marginalspalte

Nächste Einstellungstermine

1. Februar 2019 Einstellungstermin für grundständig ausgebildete Lehrkräfte

1. Mai 2019 Einstellungstermin für Lehrkräfte im Seiteneinstieg

Die Bewerbungsfrist für beide Einstellungstermine endet am 01.11.2018. Bewerbungs-unterlagen finden Sie hier:

Sie interessieren sich rund um das Thema "Lehrer werden in Sachsen"? Das Kultusministerium begleitet Sie mit Informationen und Angeboten:

 
Jetzt anmelden

Sachsens Schulen im Porträt

Bild:

Entwicklung des Lehrerbedarfs in Sachsen

Hier finden Sie Bedarfshinweise für alle Schularten und Fächer:

KLASSE exklusiv für Seiteneinsteiger

Bild:

Ein Magazin über die Herausforderungen und Chancen des Seiteneinstiegs.

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus