1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fachkombinationen und Fächerbedarf

Die möglichen Fachkombinationen sind abhängig von der gewählten Schulart.

Informationen zu den Möglichkeiten erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung der TU Dresden oder der Zentralen Studienberatung der Uni Leipzig

 

LEHRAMT AN GYMNASIEN:

Vergleicht man den fächerspezifischen Einstellungsbedarf an den Gymnasien mit dem aktuellen Studierverhalten, ergeben sich folgende Hinweise:

 

GRÜN: In diesen Fächern ist der Anteil der Studierenden geringer als der Anteil des Faches am Gesamtbedarf:

Biologie

Chemie

Deutsch

Englisch

Informatik

Kunst

Mathematik

Musik

Physik

 

GELB: Diese Fächer haben zwar hohe Studierendenzahlen, lassen sich aber gut mit einem Fach aus dem grünen Bereich kombinieren:

Französisch

Geografie

Russisch

Sport

 

ROT: In diesen Fächern ist der Anteil der Studierenden deutlich höher als der Anteil des Faches am Gesamtbedarf:

Ethik

GRW

Geschichte

 

Es wird empfohlen, Fächer, die wegen ihres sehr geringen Anteils am Unterricht nicht in das "Ampelsystem" einbezogen wurden, mit einem Fach aus dem grünen Bereich zu kombinieren, welches einen hohen Anteil am Unterricht hat.

Weitere Fragen und Antworten zum Lehramtsstudium oder den Voraussetzungen erhalten Sie bei der TU Dresden oder der Uni Leipzig

 

LEHRAMT AN OBERSCHULEN:

Vergleicht man den fächerspezifischen Lehrerbedarf an den Oberschulen mit dem aktuellen Studierverhalten, ergeben sich folgende Hinweise:

 

GRÜN: In diesen Fächern ist der Anteil der Studierenden deutlich geringer als der Anteil des Faches am Gesamtbedarf:

Biologie

Chemie

Deutsch

DaZ

Englisch

Geografie

Informatik

Kunst

Mathematik

Musik

Physik

Sport

WTH

 

GELB: Dieses Fach hat zwar hohe Studierendenzahlen, lässt sich aber gut mit einem Fach aus dem grünen Bereich kombinieren:

Ethik

Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung

Geschichte

 

Es wird empfohlen, Fächer, die wegen ihres sehr geringen Anteils am Unterricht nicht in das "Ampelsystem" einbezogen wurden, mit einem Fach aus dem grünen Bereich zu kombinieren, welches einen hohen Anteil am Unterricht hat.

Weitere Fragen und Antworten zum Lehramtsstudium oder den Voraussetzungen erhalten Sie bei der TU Dresden oder der Uni Leipzig.  

 

LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN:

Aufgrund des weitgehend universellen Einsatzes von Grundschullehrkräften wird auf eine fächerspezifische Bedarfsanalyse verzichtet.

Fragen und Antworten zum Lehramtsstudium oder den Voraussetzungen erhalten Sie bei der TU Dresden oder der TU Chemnitz

 

LEHRAMT SONDERPÄDAGOGIK

 

Sachsenweit besteht für alle Förderschwerpunkte Bedarf:

emotionale und soziale Entwicklung

geistige Entwicklung

Hören (nicht in Sachsen studierbar)

körperliche und motorische Entwicklung

Lernen

Sehen (nicht in Sachsen studierbar)

Sprache

 

Ein besonders hoher Bedarf an Lehrkräften besteht bei den Förderschwerpunkten „Lernen" sowie „emotionale und soziale Entwicklung". Deshalb ist einer dieser Förderschwerpunkte verpflichtend im Studiengang an der Universität Leipzig zu belegen. Wird im Rahmen des Studiums auch ein Fach für das Lehramt an Oberschulen gewählt, gelten die fächerbezogenen Hinweise für diese Schulart. Weitere Hinweise zu diesem Studiengang finden bei der Uni Leipzig.

 

LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN

 

Es können zwei Fachrichtungen kombiniert werden oder eine Fachrichtung und ein allgemeinbildendes Fach. Dafür ergeben sich folgende Bedarfshinweise:

 

GRÜN: In diesen Fachrichtungen ist die Anzahl Studierender deutlich geringer als der künftige Lehrerbedarf:

Bautechnik

Elektrotechnik und Informationstechnik

Farbtechnik/ Raumgestaltung und Oberflächentechnik

Gesundheit und Pflege

Körperpflege (nicht in Sachsen studierbar)

Labor- und Prozesstechnik

Metall- und Maschinentechnik

 

GELB: Diese Fachrichtungen haben ausreichend hohe Studierendenzahlen. Es wird empfohlen, sie mit einem Fach oder einer Fachrichtung aus dem grünen Bereich zu kombinieren:

Agrarwirtschaft (nicht in Sachsen studierbar)

Holztechnik

Lebensmittel-/Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft

Sozialpädagogik

Wirtschaftspädagogik

 

ROT: In diesen allgemeinbildenden Fächern ist die Anzahl Studierender deutlich geringer als der Bedarf:

Biologie

Chemie

Deutsch

Englisch

Informatik

Mathematik

Physik

Sport

 

Es wird empfohlen, allgemeinbildende Fächer, die wegen ihres sehr geringen Anteils am Unterricht nicht in das "Ampelsystem" einbezogen wurden, mit einer beruflichen Fachrichtung aus dem grünen Bereich zu kombinieren.

Hinweise zum Fächerangebot und zu möglichen Fächerkombinationen bei diesem Studiengang finden Sie bei der TU Dresden.

 

Eignungsprüfungen/Eignungsgespräche

Für bestimmte Fächer führen die Universitäten Eignungsprüfungen oder Eignungsgespräche durch.

Universität Fächer mit Eignungsprüfungen oder Eignungsgesprächen
TU Dresden Englisch, Französisch, Italienisch, Kunst, Musik

Universität Leipzig

Kunst, Musik, Sorbisch, Sport

Marginalspalte

Bild: Lehrer werden in Sachsen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bild: Lehrer werden in Sachsen

Hier geht`s zum Bewerberportal.

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus