1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Die möglichen Fachkombinationen sind abhängig von der gewählten Schulart. Eine Darstellung der studierbaren Fächer und Fachkombinationen im aktuellen Studiengang mit Bachelor- und Masterabschluss finden Sie auf den Seiten der Zentren für Lehrerbildung.

    Fächerbedarf

    Grundschule

    Alle im Sinne eines allgemeinbildenden Faches wählbaren Vertiefungen sind wünschenswert und werden gebraucht.

    Oberschule und Gymnasium

    Die Einstellungserfordernisse sind aus den nachfolgenden Abbildungen ersichtlich. Zusätzlich sollte mit beachtet werden, dass einige Fächer gegenwärtig schon von sehr vielen Studenten belegt werden
    (z. B. Geschichte für das Höhere Lehramt an Gymnasien).

    Fächerkombinationen Oberschule

    Fächerkombinationen Oberschule

    Fächerkombinationen Gymnasium

    Fächerkombinationen Gymnasium

    Förderschule

    In den sonderpädagogischen Fachrichtungen Körperbehindertenpädagogik und Sprachbehindertenpädagogik bestehen aufgrund der wenigen Schulen derzeit eher geringe Bedarfe.

    Berufsbildende Schulen

    Der Schwerpunkt in den Fachrichtungen der berufsbildenden Schulen liegt nicht im Bereich der Dienstleistungsberufe.

    Tipps zur Fächerauswahl

    Vor allem sollte man Fächer studieren, für die man sich besonders interessiert. Zu bedenken wäre dabei, wie im Anschluss an die Ausbildung die konkreten Möglichkeiten für einen Einsatz in der Schule aussehen. Vorteilhaft ist es, sich ein Fach zu wählen, welches in den einzelnen Jahrgangsstufen in der Stundentafel umfassend vertreten ist. In der Vergangenheit hat man umgangssprachlich von "Hauptfächern" gesprochen, wie z. B. Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch. Wird ein solches Hauptfach mit einem so genannten "kleinen Fach" kombiniert, bieten sich gute Voraussetzungen für einen optimalen Unterrichtseinsatz auch an kleineren Schulen.

    Dies wäre auch passfähig zum Lehrerbedarf, der für Fächer mit einem großen Volumen in der Stundentafel höher ist als in Fächern, die nur mit wenigen Stunden in der Stundentafel der einzelnen Schularten vertreten sind.

    Zusätzlich zu den Einstellungserfordernissen sollte mit beachtet werden, dass einige Fächer gegenwärtig schon von sehr vielen Studenten belegt werden (z. B. Geschichte für das Höhere Lehramt an Gymnasien).

    Eignungsprüfungen/Eignungsgespräche

    Für bestimmte Fächer führen die Universitäten Eignungsprüfungen oder Eignungsgespräche durch.

    Universität Fächer mit Eignungsprüfungen oder Eignungsgesprächen
    TU Dresden Englisch, Französisch, Italienisch, Kunst, Musik

    Universität Leipzig

    Kunst, Musik, Sorbisch, Sport

    Marginalspalte

    Bild: Lehrer werden in Sachsen

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

    Bild: Lehrer werden in Sachsen

    Gute Lehrkräfte werden immer gebraucht, auch in Zeiten zurückgehender Schülerzahlen.

    © Sächsisches Staatsministerium für Kultus