1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt
 
Lehrer werden sachsenweit - Erzgebirgskreis

1. Leben und Arbeiten vor Ort

Nach dem Studium stellen sich die Weichen des Lebens neu: Wer sich für das Erzgebirge als Lebensmittelpunkt entscheidet, lebt und unterrichtet dort, wo andere Urlaub machen. Die Landschaft im Erzgebirge gleicht einem grünen Klassenzimmer im Großformat.

Gründe, die Spur Richtung Erzgebirge zu wählen, gibt es noch mehr. Die Wirtschaft in der Region wächst kontinuierlich. Freizeitmöglichkeiten jeglicher Art gibt es en gros – ganz gleich, ob Klettern, Mountainbiken und Skifahren oder Kulturhighlights über – und unter Tage. Außerdem ist das Erzgebirge ein perfekter Platz, um eine Familie zu gründen. Jobs für den Partner oder die Partnerin und ein dichtes Netz an Kinderbetreuungseinrichtungen dienen als Basis dafür. Auch der Immobilienmarkt im Erzgebirge bietet Wohnungssuchenden interessante Angebote für jeden Geschmack.

Und Lehrer werden hier gebraucht. Es lohnt sich also, nach dem Studium ins Erzgebirge zu kommen. Oder vielleicht erst einmal zum Schnuppern während eines Praktikums im Studium?

Und für alle, die glauben, das pulsierende Großstadtleben zu vermissen: Die sächsischen und tschechischen Metropolen sind quasi gleich um die Ecke.

Weihnachtliches Schwarzenberg

Weihnachtliches Schwarzenberg

Mehr zum „Jungen Erzgebirge“:


Weiterlinkwww.wirtschaft-im-erzgebirge.de
Bild: Bild:

Mehr zur Erlebnisheimat Erzgebirge:


Weiterlinkwww.erzgebirge-tourismus.de

Mehr zum Erzgebirgskreis:


Weiterlinkwww.erzgebirgskreis.de

Fachkräfteportal Erzgebirge – Jobs für den Partner:


Weiterlinkwww.fachkraefte-erzgebirge.de

Film Gedacht. Gemacht 

2. Was Sie bei uns erwartet

  • Praktikumsplätze und Stellen für den Vorbereitungsdienst mit guter Betreuung an modern ausgestatteten, zumeist kleineren Schulen (Ausbildungsschulen im sächsischen Praktikumsportal)
  • aussichtsreiche berufliche Perspektiven an fast 140 Schulen in allen Schularten
  • persönliches Schulklima
  • funktionierende Netzwerke aus Eltern und Lehrern als Grundlage für Motivation und Zusammenarbeit,
  • kurze Wege zu den Partnern der Schule (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft)
  • Chancen zur eigenen Weiterentwicklung bei engagierten Schulträgern (Details)
  • Wohnraum mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ein dichtes Netz an Kinderbetreuungseinrichtungen

3. Ansprechpartner

Ansprechpartner für Ansiedlungen im Landkreis

Roland May

Landratsamt Erzgebirgskreis
Referatsleiter Referat Schulen und Sport

  • SymbolBesucheradresse:
    Uhlmannstraße 1-3
    09366 Stollberg
  • SymbolTelefon:
    037296 591 2257
  • SymbolTelefax:
    037296 591 2269
  • KontaktformularVerweisE-Mail-Formular
Porträt des Ansprechpartners

Marginalspalte

Sie interessieren sich rund um das Thema "Lehrer werden in Sachsen"? Das Kultusministerium begleitet Sie mit Informationen und Angeboten:

 
Jetzt anmelden

KLASSE exklusiv für Lehramtsstudierende

Bild:

Ein Magazin rund um alle Fragen, wie es nach dem Studium weitergeht.

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus