1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt
 
Lehrer werden sachsenweit - Zwickau

1. Leben und Arbeiten vor Ort

Als die „Automobilstadt Ostdeutschlands“ bildet Zwickau das Zentrum eines wirtschaftlich starken Landkreises. Neben Kfz- und Zulieferunternehmen tragen beispielsweise der Maschinenbau oder die Produktion technischer Textilien zu diesem Erfolg bei. Für die Bildungslandschaft im Landkreis erwächst aus dieser Spezialisierung ein starker Fokus auf die naturwissenschaftlichen Disziplinen – durchaus reizvoll für Lehrer, die hier auf hohem Niveau unterrichten möchten.

Positive Effekte für die Wirtschaft und auch die Menschen in der Region ergeben sich aus der geografischen Lage: Zwickau liegt nahe an den Landesgrenzen zu Bayern und Thüringen. Das bietet Lehrerinnen und Lehrern viel Potenzial für eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung und für deren Ehe- und Lebenspartner nochmals bessere Karrierechancen. Wie in Sachsen üblich, ist die Kinderbetreuung im Landkreis vorbildlich und in den ländlichen Gegenden sind die Grundstückspreise durchaus „familienfreundlich“.

Kulturell ist Zwickau übrigens nicht nur für Autofans geeignet: Auch Musikkenner entdecken in der Robert-Schumann-Stadt so manches prickelnde Klangerlebnis. Wer gern in der Stadt wohnt, hat hier die Wahl zwischen Wohnungen in gut erhaltenen Gründerzeit- oder Jugendstilgebäuden, und wenn es am Wochenende ins Grüne gehen soll: Das reizvolle Muldental, das Erzgebirge und das Vogtland sind gleich um die Ecke.

2. Was Sie bei uns erwartet

  • modern ausgestattete, meist kleinere Schulen
  • ein persönliches Schulklima
  • funktionierende Eltern-Lehrer-Netzwerke
  • kurze Wege zu den Partnern der Schule
  • Wohnraum und Lebenshaltungskosten mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ein dichtes Netz an Kinderbetreuungsplätzen
  • gute Berufsperspektiven für den Partner oder die Partnerin

3. Ansprechpartner

Ein Ansprechpartner im Landratsamt steht momentan noch nicht zur Verfügung.

Marginalspalte

Sie interessieren sich rund um das Thema "Lehrer werden in Sachsen"? Das Kultusministerium begleitet Sie mit Informationen und Angeboten:

 
Jetzt anmelden
© Sächsisches Staatsministerium für Kultus